Leaks Update 8.2

Für das Update 8.2 haben wir hier die ersten Leaks - Vorabinformationen für euch zusammen gefasst.
Gestern wurden im offiziellen Live-Stream von Wargaming sehr viele Infos für das kommenden Update veröffentlicht. Wir fassen sie für euch hier wie gewohnt zusammen:

Neue Karte – Ghost Factory aka Pilsen?

Ghost Factory ist die mit Spannung erwartete neue Karte, die mit Update 8.2 kommt! Sie wird Tier V-X-Panzern sowohl in Herrschafts- als auch in Begegnungsgefechten verfügbar sein. Dieser Schauplatz ist insofern ungewöhnlich, als er tatsächlich eine Karte in der Karte hat – eine Fabrik in der Mitte, die für den Nahkampf gepanzerter Fahrzeuge ausgelegt ist. Jeder Spieler wird in jeder der Richtungen etwas zu tun finden. Wir hoffen, dass auch die Fans von Easter Eggs nicht enttäuscht werden – es gibt mindestens drei davon auf der Karte. Erstmals in Ghost Factory implementiert sind statische Bilder auf Objekten in Form von Beschriftungen mit Shopnummern, Warnschildern und anderen Elementen, die das Erscheinungsbild der Location noch atmosphärischer gemacht haben. Spieler, die mit hohen Qualitätseinstellungen von Objekten spielen, werden sie sehen können.

Neue Avatare für Wertungsgefechte

Die Avatare für die Wertungsgefechte werden neue gestaltet und sehen dann wie folgt aus.

Homogenisierung

Achtung! Diese Änderungen haben keinen Einfluss auf das tatsächliche Panzerungsprofil der Fahrzeuge, es bleibt gleich.

In der Panzerkonstruktion ist die Homogenität der Panzerung eine Eigenschaft, die die Qualität des Stahls und die speziellen Verarbeitungsmethoden widerspiegelt, die bei der Herstellung der Panzerplatten zu deren Verstärkung verwendet werden.

Sie basiert auf dem versteckten Parameter der Homogenisierung, der in WoT Blitz seit der Veröffentlichung existiert, da er eigentlich das Erbe von WoT PC ist. Die Homogenisierung ist als zusätzlicher Koeffizient implementiert, der auf die Panzerstärke angewendet wird. Sie wird nicht in den Leistungsmerkmalen in der Garage angezeigt und funktioniert nur im Kampf.

Die überwiegende Mehrheit der Panzer im Spiel hat einen Homogenisierungskoeffizienten gleich 1, d.h. die Dicke ihrer Panzerung ist die gleiche wie in den Leistungsmerkmalen angegeben. Es gibt aber einige „Legacy“-Panzer, die diesen Parameter anders als 1 haben, für sie werden die Panzerungswerte derzeit nicht ganz genau angezeigt.

Mit Update 8.2 werden wir den versteckten Koeffizienten der Panzerungshomogenisierung los: jetzt werden alle Panzer, ohne Ausnahme, ihn gleich 1 haben. Wir werden die Dicke der Panzerplatten der Fahrzeuge anpassen, bei denen die Homogenisierung größer / kleiner als 1 war, so dass sich das Panzerungsprofil der Panzer nicht ändert. Die Garage-Leistungseigenschaften der Panzerung solcher Panzer werden sich in den Zahlen leicht ändern, während im Kampf alles beim Alten bleibt. Sie können dies im Trainingsraum überprüfen, indem Sie die Hervorhebung der Panzerung in Update 8.1 und in Update 8.2 vergleichen: Die Hervorhebung wird die gleiche sein, obwohl für einige Panzer in den Leistungsmerkmalen die Zahlen in den Versionen 8.1 und 8.2 unterschiedlich sein werden.

Tier X Rebalancing

Die Balance der Tier-X-Fahrzeuge war uns schon immer sehr wichtig. Vor einiger Zeit haben wir die HPs der schweren Panzer erhöht und neue Verbrauchsmaterialien zu einigen Zweigen hinzugefügt. Diese Entscheidungen führten allmählich dazu, dass einige Heavies zu den vielseitigsten und komfortabelsten auf der Stufe wurden: Sie ersetzten leicht und erfolgreich die Rollen anderer Fahrzeugklassen. Dies wirkte sich auf die Variabilität der Setups in Zufallskämpfen aus und verschlechterte die Vielfalt der Setups in Wertungsgefechten und Turnieren erheblich. Etwa ein Jahr lang haben wir mit der Meta bestimmter HTs gelebt, und nun haben wir beschlossen, sie ein wenig zu ändern: mit der Vielseitigkeit der HTs zu arbeiten und einige der Qualitäten anderer Klassen leicht zu stärken. HTs werden weiterhin bequem zu spielen sein, aber sie werden andere Fahrzeugklassen nicht mehr ersetzen.
Nerfs werden den Spielkomfort dieser HTs nicht zu sehr beeinflussen, aber ihre Vielseitigkeit wird weniger ausgeprägt sein.

Der verbesserte Motor-Boost wird nun 40% auf die Motorleistung geben, + 5% auf die Drehrate, +5 km/h vorwärts. Der Rest der Parameter wird nicht angefasst.Der IS-4 und der Kranvagn werden jeweils 150 PS und ein paar Grad in der Turmdrehgeschwindigkeit verlieren: Die Änderung der Turmdrehgeschwindigkeit des Kranvagn wird deutlicher sein als die des IS-4. Daher wird es für Mediums bequemer sein, gegen diese HTs zu kämpfen (es wird einfacher sein, sie auszumanövrieren) und TDs werden es auch leichter haben, sie zu kontern.

  • FV215b und T110E5 werden weniger häufig schießen, und der Amerikaner wird auch den Turm langsamer drehen. Dies, zusammen mit dem Super-Boost-Nerf, wird diese HTs im Gameplay den MTs weniger ähnlich machen.
  • Die Maus wird der dickste Brocken bleiben, was die Haltbarkeit angeht, aber sie wird jetzt nicht mehr 3000 HP haben, sondern 2850 (ohne Ausrüstung). Die Genauigkeit des Geschützes wird etwas schlechter werden, dadurch wird der Panzer auf Distanz weniger effektiv, und um auf ihm effektiver zu sein, muss man sich den gegnerischen Panzern näher nähern.
  • Der WZ113G-FT (chinesischer Tier X TD) wird eine erhöhte Panzerung, leicht verbesserte Dynamik und Genauigkeit beim Drehen der Wanne haben.
  • Der T110E4 wird eine verbesserte Panzerung, Geschwindigkeit beim Drehen der Wanne und Genauigkeit beim Drehen der Wanne haben.
  • Was den 263 betrifft, so wollen wir ihn zu einem Angriffspanzer machen. Um dies zu erreichen, werden wir seine HP, Panzerung und Drehgeschwindigkeit erhöhen, aber die Genauigkeit reduzieren.
  • Der FV4005 wird eine Sekunde schneller voll nachladen.
  • Die Höchstgeschwindigkeit des FV4202 wird auf 60 km/h erhöht. Um eine große Lücke zwischen den Stufen 9 und 10 bei der Höchstgeschwindigkeit zu vermeiden, verbessern wir den Centurion 7/1 von 40 auf 50 km/h.
  • Der E50M wird in seiner Geländegängigkeit und Nachladezeit leicht verbessert.
  • M48 Patton und M60 werden schneller schießen und etwas öfter durchschlagen.

Wir überwachen die Ausgewogenheit der Leistungsmerkmale der Fahrzeuge, einschließlich der Top-Tiers, immer genau und wollen das Interesse der Spieler am Spiel mit verschiedenen Panzern aufrechterhalten. Jeder Tier X wird früher oder später seine beste Stunde haben.

Änderungen beim Crediteinkommen

Achtung! Das Gesamttempo des Verdienens von Credits wird sich sowohl für erforschbare als auch für Premium-Fahrzeuge nicht ändern.

Wir beginnen mit systemischen Verbesserungen an der Kreditwirtschaft im Spiel. Unser Ziel ist es, den Fortschritt des Fortschritts und des Farmens auszubalancieren, sowie mit negativen Emotionen zu arbeiten, wenn man negative Mengen an Credits Einkommen sieht.
Wir beginnen mit niedrigen Leveln.
Für die Tiers I-VI haben wir uns entschieden, die Kosten für Reparaturen komplett zu entfernen und für die Tiers 1-5 und einige Tiers 6-7 die Kosten für nicht-goldene Granaten – für solche Tanks werden Reparaturen und Granaten kostenlos sein. Um das Guthaben intakt zu halten, reduzieren wir proportional die Rentabilität dieser Fahrzeuge. Daher wird sich das durchschnittliche Farming-Tempo nicht ändern. Die Änderungen werden alle Panzer der Stufen 1-6 betreffen, sowie einige Stock-Siebener. Wir werden die Ergebnisse dieser Änderung sorgfältig analysieren und die besten Methoden zur Feinabstimmung der Wirtschaft im mittleren bis hohen Level anwenden.

Nach dem Update werden inaktive Spieler in zufälligen Kämpfen keine Erfahrung und Credits erhalten. Es werden 3 Parameter überprüft: Erfahrung für das Austeilen von Schaden, Erfahrung für das Helfen von Verbündeten und Erfahrung für aktive Aktionen. Diese Indikatoren können nach jedem Kampf in den detaillierten Ergebnissen im Reiter Detail -> Erfahrung eingesehen werden. Jeder Indikator wird einen Mindestbalken für jede Stufe haben, um zu gewinnen und zu verlieren. Wenn der Spieler innerhalb aller drei Indikatoren weniger Erfahrung als den definierten Balken erhält, dann bekommt er keine Erfahrung und keine Credits für den Kampf. Wenn mindestens einer der Indikatoren höher ist als das festgelegte Minimum, dann erhält der Spieler Erfahrung und Credits.

Verschiedenes

Die Verbesserungen der Grafik und visuellen Effekte gehen weiter voran. Mit dem Update 8.2 erhalten die schwedischen Heavys die neuen HD Texturen und Verschmutzungsanimationen. Außerdem kann sich der Premium WZ-120G-FT dieser neuen Darstellung erfreuen.

In Update 8.2 wird der Ingame-Store komplett überarbeitet und mit dem neuen visuellen Stil der Spiel-UI in Einklang gebracht.

Und für viele seit langem erwartet: Die Briten bekommen endlich ihre eigene Stimme mit britischem Akzent. WG arbeitet also endlich an neuen Crew Voices. Wenn sie jetzt schon damit angefangen haben, vielleicht haben wir dann auch bald andere Stimmen wie Polnisch und Italienisch im Spiel? Es bleibt spannend!

Dir hat dieser Beitrag gefallen? Dann unterstütze uns auf Patreon, damit wir auch in Zukunft immer Up-To-Date sind!

Schreibe einen Kommentar

Anmelden mit Wargaming.net ID