Mondschein Event

Das chinesische Neujahrsfest steht am 25.01.2020 vor der Tür und World of Tanks Blitz feiert mit - und zwar mit dem Mondschein-Event! Wir starten passenderweise in das Jahr der Metallratte - also rein in eure Nager!

Das chinesische Neujahrsfest steht am 25.01.2020 vor der Tür und World of Tanks Blitz feiert mit – und zwar mit dem Mondschein-Event! Wir starten passenderweise in das Jahr der Metallratte – also rein in eure Nager!

Fakten zum Event

Der aktive Part des Events findet in der Zeit vom 24.01. bis zum 31.01. statt. Anschließend kann wie gewohnt mit dem Einsatz von Gold fehlender Eifer kompensiert werden.

Wie von anderen Events gewohnt, wird es auch wieder eine zu erspielende Währung geben, allerdings hat Wargaming auf die vergangene Kritik reagiert und es dieses Mal nicht so kompliziert gemacht: Es gibt nur eine Währung, und zwar die Mondmünzen. Mit Hilfe dieser Mondmünzen kann man Stufen des Events freischalten, die wie folgt aufgebaut sind:

Nach fünf aufeinanderfolgenden Stufen zweigt sich der Eventbaum auf. Hier hat man nun die Wahl zwischen dem TierVIII T-34-3 und dem TierVI Type 64. Wenn man beides auf irgendeine Art und Weise geschafft hat, gibt es sogar die Möglichkeit, seine Mondmünzen unbegrenzt in Premiumspielzeit oder freie Erfahrung zu tauschen.

Wie verdient man Mondmünzen?

Ganz einfach gesagt: Mit Siegen.

Für jeden Sieg mit Fahrzeugen der Stufen V-X verdient ihr zwei Mondmünzen. Dieses ist aber noch nicht alles, denn die ersten fünf Siege eines Tages werden mit weiteren Preisen versüßt, und zwar Mond-Kisten. In den Mondkisten selbst sind neben fünf weiteren Mondmünzen Preise wie Booster, Zertifikate für Premiumspielzeit und sogar Gold.

Zusammengefasst kann man sagen: Gewinnt ihr 10 Spiele pro Tag, bekommt ihr dafür täglich (10*2)+(5*5)=45 Goldmünzen. Dieses Menge lässt sich natürlich steigern, wenn ihr mehr Spiele absolviert. Nun stellt sich natürlich die Frage: Wie viele Coins brauche ich für was?

So der Baum zeigt uns nun deutlich:

  • Entscheidet man sich für den Type 64, benötigt man 400 Münzen.
  • Für den Zweig mit dem T-34-3 benötigt man dann schon ganze 920 Münzen!
  • Möchte man beide erspielen, sind es 1170 Münzen.

Wie viel muss ich denn spielen?

Unter der Voraussetzung, dass ihr täglich mindestens fünf mal gewinnt, womit ihr fünf Kisten à fünf Münzen bekommt, verdient ihr damit schon mal (7*25)=175 Münzen. Die Differenz zu den oben genannten Mengen könnt ihr mit Siegen erreichen.

Für den Type 64 werden also von euch innerhalb einer Woche 113 Siege benötigt, um ihn zu bekommen. Für die 113 Siege verdient ihr 226 Münzen. Zu diesen addieren sich dann die 175 aus den Kisten und euer Type steht for Free in der Garage. Das sind übrigens grob 16 Siege am Tag…

Für den T-34-3 werden nach dieser Rechnung übrigens 373 benötigt. Das wären dann mehr als 50 pro Tag – das ist wohl eher schwierig…

Gibt es eine Hintertür?

Ja, die gibt es! Es wird noch eine weitere Art von Kiste geben, welche man für Credits kaufen kann. In dieser Kiste finden sich 25 Mondmünzen! Der Preis einer Kiste ist mir noch nicht bekannt, aber wer sich Chancen auf den T-34-3 ausmalt, sollte langsam anfangen Credits zu farmen.

Hassomat - Blitz CC

Dir hat dieser Beitrag gefallen? Dann unterstütze uns auf Patreon, damit wir auch in Zukunft immer Up-To-Date sind!